Kfz kaufvertrag pkw

Natürlich wird im Kaufvertrag auch der Kaufpreis festgelegt. Üblicherweise ist der private Autoverkauf immer ein Bargeld-Geschäft. Der Betrag sollte vor Übergabe deshalb vollständig in bar ausgehändigt werden. In der Regel bestätigt der Verkäufer mit seiner Unterschrift, dass er die Summe erhalten hat. Der Käufer quittiert im Gegenzug den Erhalt des Autos, der Schlüssel und der entsprechenden Dokumente. Mit dem Unterschreiben des Kaufvertrags durch den Käufer und Verkäufer wird der Vertrag besiegelt und das Auto geht in den Besitz des Käufers über. Ein Kaufvertrag kann aber auch mündlich geschlossen werden, wovon wir jedoch dringend abraten. Denn im Zweifel steht bei Unstimmigkeiten Aussage gegen Aussage. Bestmögliche Sicherheit bietet nur der schriftliche und unterschriebene Vertrag. Der ÖAMTC bietet dazu einen standardisierten Kaufvertrag. Laden Sie hier den ÖAMTC-Kaufvertrag für Kraftfahrzeuge zwischen Privatpersonen herunter. In diesem pdf-File finden Sie auch wichtige Hinweise, die dem Kaufvertrag hinzugefügt werden sollten.

Sie können diese Datei mit dem kostenlosen Adobe Acrobat Reader betrachten, gleich ausfüllen und zweifach ausdrucken. Entspricht das importierte Auto den deutschen Zulassungsvoraussetzungen? Mit einer Zollunbedenklichkeitsbescheinigung bei Gebrauchtwagen aus dem EU-Ausland lässt sich dies nachweisen. Sie belegt, dass Zoll und Einfuhrumsatzsteuer bei Neuwagen unter sechs Monaten und unter einer Laufleistung von 6.000 Kilometern gezahlt wurden. Im Zweifel kann ein Gutachten Klarheit schaffen. Der Verkäufer des Autos lässt sich den Personalausweis oder Pass des Käufers vorlegen und fertigt Kopien davon an. Diese legt er am besten zusammen mit der eigenen Ausweiskopie dem Kfz-Kaufvertrag direkt bei. Wichtig ist, alle erforderlichen Angaben zu Käufer und Verkäufer zu machen. So ist sichergestellt, dass alle relevanten Informationen und Kontaktdaten zu Verkäufer und Nachbesitzer vorliegen. Falls ein Dritter den Verkauf im Namen des Verkäufers abwickelt, sollte dem Kaufvertrag zusätzlich die Verkaufsvollmacht beilegen. Neben einer Reihe von fest definierten rechtlichen Regelungen sollten im Vertrag alle individuell vereinbarten Abmachungen aufgenommen werden. Der Kfz-Kaufvertrag sollte in zweifacher identischer Ausführung vorliegen – Käufer und Verkäufer bekommen je ein unterschriebenes Exemplar. Notiere so genau wie möglich – am besten mit Datum und Uhrzeit – die Details zu Übergabe von Fahrzeug und den zugehörigen Umfängen.

Falls der Käufer das Auto ummeldet, setzt der Verkäufer ihm schriftlich im Rahmen des Pkw-Kaufvertrags eine Frist und schließt das Fahrzeug bis dahin von der sonstigen Nutzung aus. Übrigens: Ist das Auto beim Verkauf noch angemeldet, geht die Kfz-Versicherung auf den Käufer über. Falls dies nicht gewünscht, ist, sollte der Verkäufer seine Versicherung zeitnah informieren. Bei stillgelegten Autos liegt außerdem eine Stilllegungsbescheinigung der Kfz-Zulassungsstelle vor. Ein rechtlich gültiger Kfz-Kaufvertrag ist die Basis für jeden Autokauf bzw. Autoverkauf. Mit unserem kostenfreien Muster-Kaufvertrag sind Käufer und Verkäufer eines Gebrauchtwagens auf der sicheren Seite.

No tags for this post.

Published by kimberly

I am Kimberly Reynolds and the author of Fundraising Success, first published in 2002. I've been writing about fundraising ideas for schools. churches and youth sports groups since 1999. You can find the latest version of Fundraising Success on Amazon.com. I also have some free reports about getting publicity for your next fundraiser event and how to recruit more volunteers available for you to download at http://www.scribd.com/fundraiserhelp