Mitarbeiterbefragung krankenhaus Muster

Dimensionen, in denen die Kluft zwischen Pflegepersonal und Verwaltungspersonal relativ unverändert blieb, schlossen sich ein: Wir veranstalten “Big Conversations”, bei denen alle Mitarbeiter eingeladen sind, mitzukommen, um die neuesten Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung zu diskutieren, zu sehen, wie ihr Feedback zu Veränderungen führt und Gedanken oder Ideen zu teilen. Zufriedenheitsbewertung wird häufig in Gesundheitssystemen verwendet, um die Qualität der Gesundheitsdienstleistungen zu verbessern, um bessere Gesundheitsergebnisse zu erzielen. Ziel dieser Studie war es, die Arbeitszufriedenheit und den Zufriedenheitsstatus der Mitarbeiter in Wuhan, China, zu messen. Eine Querschnittsstudie wurde in 14 medizinischen Einrichtungen durchgeführt. Die letzte gültige Probe umfasste insgesamt 696 medizinisches Personal und 668 Patienten. Die Gesamtzufriedenheit des medizinischen Personals und der Patienten betrug 58,28 bis 14,60 (10,47–100,00) bzw. 65,82 bis 14,66 (8,62–100,00). Die Faktoren, die die Zufriedenheit des medizinischen Personals beeinflussten, die nach einander von den meisten bis zu den am wenigsten zufriedenen Waren waren, waren: die Arbeit selbst, arbeitsumfeld und -atmosphäre, Krankenhausmanagement, praktizierendes Umfeld und Arbeitsplatzbelohnungen. Die Faktoren der Patientenzufriedenheit, von den meisten bis zu den am wenigsten beeinflussenden Faktoren, wurden wie folgt geordnet: Arzt-Patienten-Beziehung und Kommunikation, Serviceorganisation und -einrichtungen, Kontinuität und Zusammenarbeit der medizinischen Versorgung, Zugang zu relevanten Informationen und Unterstützung sowie Gesundheitsversorgung bzw. damit verbundene Dienstleistungen.

Die Gesamtzufriedenheitsbewertung des medizinischen Personals war durchschnittlich. Politische Entscheidungsträger im Gesundheitswesen und Mitarbeiter des Managements medizinischer Einrichtungen sollten sich auf Arbeitsplatzvergütungen und Arbeitsumfeld konzentrieren. Dies würde es ihnen ermöglichen, ihr Arbeitsglück und ihr Zugehörigkeitsgefühl zu steigern, was es ihnen wiederum ermöglichen würde, patienten eine bessere medizinische Versorgung zu bieten. Die Gesamtbewertung des Patienten war zufriedenstellend, wobei die Patienten auf allen Ebenen der Zufriedenheitsbewertung zufrieden waren. Die Zufriedenheitsskala des medizinischen Personals nach der Gesundheitsreform (MSSS-HR, im Folgenden MSSS genannt) und die Patientenzufriedenheitsskala nach der Gesundheitsreform (PSS-HR, im Folgenden PSS genannt) [34,35] wurden zuvor von der Forschungsgruppe auf der Grundlage einer Literaturübersicht über lokale und überseeische Messinstrumente für die Arbeitszufriedenheit und Patientenzufriedenheit des medizinischen Personals sowie deren Einflussfaktoren erstellt. Diese wurden mit der Betonung der reform des nationalen Gesundheitssystems 2016 kombiniert, um die Maßstabsdimensionen zu bestimmen und den Zugangspool zu verfeinern. Der Einstiegspool wurde dann durch zwei Kerngruppeninterviews erweitert. Delphi-Expertenberatung wurde verwendet, um die Einträge zu überprüfen, um eine vorläufige Version der Skala zu generieren. Schließlich wurde eine Voruntersuchung vor Ort für die quantitative Bewertung psychologischer Merkmale verwendet. Eine abschließende Verbesserung wurde auf der Grundlage der Bewertungsergebnisse durchgeführt, um die endgültigen Skalen zu erhalten. MSSS und PSS werden nach und nach verwendet, um die Arbeitszufriedenheit und die Patientenzufriedenheit des medizinischen Personals zu messen. Wenn wir eine qualitativ hochwertige, sich ständig verbessernde und mitfühlende Versorgung der Patienten anstreben, müssen wir allen unseren Mitarbeitern eine qualitativ hochwertige, kontinuierliche Verbesserung und mitfühlende Versorgung bieten.

Dann werden sie in der Lage sein, die mitfühlende Fürsorge für diejenigen in ihren Gemeinschaften zu leisten, die im Mittelpunkt all ihrer Arbeit stehen. Der Inhalt der Arbeitszufriedenheit des medizinischen Personals umfasst die Klasse der medizinischen Einrichtung, geschlechtlich, Alter, Praxisdauer, Bildungsniveau, Berufsbezeichnung, Art des Arbeitsplatzes, Beschäftigungsstatus, ob in der Ausbildung des niedergelassenen/allgemeinmedizinischen Arztes usw. in Form von Multiple-Choice-Fragen.

No tags for this post.

Published by kimberly

I am Kimberly Reynolds and the author of Fundraising Success, first published in 2002. I've been writing about fundraising ideas for schools. churches and youth sports groups since 1999. You can find the latest version of Fundraising Success on Amazon.com. I also have some free reports about getting publicity for your next fundraiser event and how to recruit more volunteers available for you to download at http://www.scribd.com/fundraiserhelp