Mustersocken stricken buch

Unity von Niina TanskanenUnity bezieht sich darauf, verschiedene Elemente zusammenzubringen, die miteinander übereinstimmen. Dickere Socken sind in Finnland sehr verbreitet und werden am häufigsten auf einem anderen Paar Socken und in Stiefeln getragen. Ich habe den größten Teil meines Lebens in wolligen Socken verbracht, die von meiner Mutter oder von mir selbst gestrickt wurden. Diese Socken verfügen über viele Techniken, die meine Mutter mir beigebracht hat und die ich mitgenommen habe. In diesem Sinne ist es nur passend, sie in finnischem Tukuwool-Garn zu stricken. Die Socken sind von oben nach unten gestrickt und verfügen über eine verstärkte holländische Ferse. Das Muster ist eine Kombination aus Rippen und 1×1 Kabeln. Toivoharju von Heidi AlanderEine schöne Wanderspitze beginnt an der Manschette und fließt die Vorderseite der Toivoharju Socken hinunter. Es gibt separate Anweisungen für die linke und rechte Socke. Diese Socken sind aus der Manschette nach unten mit einer Fersenklappe und Gusset gestrickt. Imker von Nele Druyts `Imker` ist holländisch für `Imker`, und mit seinem All-over-Wabenkabelmuster und 1 Stichkabel, das an den Seiten wie kleine Bienen unterwegs ist, passen diese Socken perfekt zu diesem Namen. Dank der Dichte des Kabelmusters und der gefalteten Manschette halten sie Ihre Füße an diesen kalten Wintertagen warm, wenn Sie eine zusätzliche Wollschicht verwenden könnten.

Die Socken sind mit einem Gusset und Hilfeklappe gestrickt. Hollingbourne von Charlotte StoneDiese Socken wurden von meinen Besuchen bei meiner Oma in der Hollingbourne Road, London, inspiriert, als ich ein kleines Mädchen war. Sie liebte das Machen und arbeitete immer an etwas, wenn ich zu Besuch kam, ob es nun strickte, nähte oder sogar kleine Stofftiere filzte, mit denen ich spielen konnte. Das Farbmuster erinnert mich an die Vorhänge im Dachgeschoss ihres viktorianischen Hauses, in dem ich übernachten würde. Ich würde liegen und auf das Muster starren und bis zum blauen Himmel draußen schauen. Diese Socken sind aus der Manschette nach unten mit einem kurzen RuderAbsatz gestrickt. Kaisla von Rachel CoopeyDie Kaisla Socken haben ein verspieltes Spitzenmuster, das bein und fußrunterläuft. Im Muster werden die Socken als “Sock One” und “Sock Two” bezeichnet. Die linke und rechte Socke ist jedoch austauschbar. Diese Socken werden aus Manschette nach unten mit einer Fersenklappe und Gusset gearbeitet.

Casual Lace von Isabell KraemerIch wollte den Schulsocken aus den 70er Jahren einen modernen Twist geben. Diese werden mit einem kammützen Gewicht Garn, das sie warm und gemütlich macht, während immer noch die zarte und spitzen Qualität zu halten. Diese Socken sind gestrickte Manschette nach unten mit einem kurzen Reihe Ferse. Stein von Tatiana KulikovaIm Vergangenen September verbrachten meine Kinder und ich eine Woche in Helsinki, Finnland. Wir waren in der Nähe der U-Bahn-Station Kontula. Wir übernachteten in einer Wohnung mit Blick auf einen großen Felsbrocken und eine Kiefer direkt vor dem Fenster – manchmal konnten wir Eichhörnchen sehen, die diesen Baum auf und ab liefen. Jeden Tag gingen wir durch einen Park. Es sah aus wie ein wunderbarer Wald mit riesigen Felsen, Eichhörnchen, Waldblumen und Pilzen. Zu Hause leben wir im Betondschungel von Sankt Petersburg, so dass naturnah für uns alle ein wahrhaft magisches Erlebnis war.

All diese großartigen Eindrücke von unserer Reise können in meinem Design gesehen werden. Diese Socken sind gestrickte Manschette nach unten mit einer Fersenklappe und Gusset und einem Keil geformten Fuß. Betsy McCarthy unterrichtet Strickworkshops für Anfänger und erfahrene Stricker. Sie ist berühmt für ihre einfachen, innovativen Strickmuster und für ihre Lehrmethode, die den Schülern das technische Know-how und das Selbstvertrauen gibt, ihre eigenen Strickdesigns zu kreieren. Ihre Socken- und Hutmuster wurden von Fiber Trends veröffentlicht. McCarthy lebt in Washington. String of Hearts von Tiina HuhtaniemiMy Design wurde von der gleichnamigen Pflanze inspiriert – eine schöne nachgestellte Zimmerpflanze, die auch in meiner Obhut überleben zu können scheint. Es ist zart, aber immer noch stark und langlebig. Das Spitzenmuster in meinen Socken imitiert die schönen herzartigen Blätter, während die nachfolgenden Stiele auf der Rückseite der Socke direkt über der Ferse zu sehen sind.

Ich entschied mich für Tukuwool Socke in der Farbe Ruso, die sich wie eine perfekte Passform zum Herz-Thema fühlt. Diese Socken sind aus der Manschette nach unten mit einer Fersenklappe und Gusset gestrickt und sie verfügen über eine gefaltete Manschette.

No tags for this post.

Published by kimberly

I am Kimberly Reynolds and the author of Fundraising Success, first published in 2002. I've been writing about fundraising ideas for schools. churches and youth sports groups since 1999. You can find the latest version of Fundraising Success on Amazon.com. I also have some free reports about getting publicity for your next fundraiser event and how to recruit more volunteers available for you to download at http://www.scribd.com/fundraiserhelp